Gleichstrommotor reparieren | alfred-schmidt.com
slide1
slide2

Gleichstrommotor reparieren und warten

Zu unseren Leistungen zählen seit jeher die Wartung und Instandsetzung von Maschinenbauantriebstechnik mit unterschiedlichsten Anforderungen. Darunter fallen auch die sogenannten Gleichstrommotoren, die wir ebenfalls für Sie reparieren und prüfen. Mit einem Gleichstrommotor wird elektrische Energie in mechanische Energie umgewandelt. Mit dieser mechanischen Energie wird mechanische Arbeit geleistet. Der Gleichstrommotor erzeugt eine Drehbewegung, mit der Geräte und Anlagen angetrieben werden können. Sollten Sie in Ihrem Betrieb Probleme mit einem Gleichstrommotor haben oder einen Partner für kompetente Wartung und guten Service suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten als regionales Unternehmen ein kompetentes Expertenteam mit jahrelanger Erfahrung in der Antriebstechnik und Anlagentechnik, sowie einen persönlichen Umgang mit unseren Kunden.

Großer Gleichstrommotor

© 123rf.com

Unterschiede beim Gleichstrommotor

Ein Gleichstrommotor besteht aus einem Feldmagneten, dem sogenannten Stator, und einem drehbaren Anker, dem Rotor. Außerdem gibt es in einem Gleichstrommotor noch einen Kollektor und Kohlebürsten. Es gibt unterschiedliche Arten von Gleichstrommotoren. Bei dem Hauptschlussmotor sind die Erreger- und Ankerwicklungen in einer Reihe angeordnet. Dagegen sind beim Nebenschlussmotor die Wicklungen parallel geschaltet. So ergeben sich unterschiedliche Momentkennlinien. Der Hauptschlussmotor hat bei abnehmender Belastung eine deutlich höhere Drehzahl, während der Nebenschlussmotor bei Leerlauf und Volllast nur eine minimale Drehzahlveränderung aufweist.

Die Funktionsweise eines Gleichstrommotors

Durch einen Feldmagnet entsteht ein magnetisches Feld. Der darin gelagerte Rotor ist frei drehbar in der Mitte dieses Feldes angebracht. Über Kohlebürsten ist dieser Rotor an eine Stromquelle angeschlossen, sodass ein Stromfluss entstehen kann. Dieser Stromfluss sorgt dafür, dass der Anker magnetisch wird. Es entstehen also im Gleichstrommotor Kräfte zwischen dem Anker und dem Feldmagnet, da nun beide magnetisch geladen sind. Gleiche Pole von Anker und Feldmagnet stoßen sich ab, die anziehenden Gegenpole von Feldmagnet und Anker ziehen sich an. So entsteht eine Drehbewegung des Ankers innerhalb des Gleichstrommotors.

Konstante Leistung mit einem Gleichstrommotor schaffen

Wenn die Pole von Feldmagnet und Anker, die sich gegenseitig anziehen, sich im Gleichstrommotor direkt gegenüber liegen, muss das Magnetfeld des Ankers umgepolt werden. Nur so kann eine permanente Drehung gewährleistet werden. Dazu wird ein Kollektor, ein sogenannter Stromwender, verwendet. Der Anker rotiert über den Totpunkt hinweg und die Stromrichtung im Anker kehrt sich um. So entstehen erneut anziehende und abstoßende magnetische Spannungen und die Drehbewegung bleibt konstant. Da der Gleichstrommotor mit Gleichstrom gespeist wird, wird eine durchgehend konstante Drehbewegung erzeugt.

Reparatur und Wartung vom Experten durchführen lassen

Sollten Sie Probleme mit einem Gleichstrommotor haben, sind wir als kompetentes Team mit rund um die Uhr für Sie da. Außerdem bieten wir Ihnen regelmäßige Wartungen Ihres Gleichstrommotors, die für einen reibungslosen Betrieb unerlässlich sind. Es ist wichtig, dass ein Gleichstrommotor in angemessenen Abständen kontrolliert wird, da es sich um ein Verschleißteil handelt und die Sicherheit und Funktionsweise stets gewährleistet sein müssen. Gerne helfen wir Ihnen mit unserem Fachwissen bei diesen Arbeiten. Wir wickeln und überholen für Sie Elektromotoren und Gleichstrommotoren mit bis zu 800 kW und bieten Ihnen außerdem Neumotoren an. Rufen Sie uns bei Fragen und Problemen einfach an. Wir sind immer für Sie da.

Wir sind als regionaler Dienstleister immer für Sie erreichbar. Für Angelegenheiten in der Antriebstechnik sind wir sogar rund um die Uhr erreichbar – damit ihr Betrieb nicht lange stillsteht. Im Rahmen unseres Services montieren und demontieren wir defekte Geräte. So können wir Ihnen viel Arbeit und Zeit ersparen. Außerdem holen und bringen wir Ihren Drehstrommotor in unsere gut ausgestattete Werkstatt. Unsere speziell geschulten Mitarbeiter erledigen dort alle anfallenden Arbeiten für Sie schnell, kompetent und gewissenhaft. Unsere Experten erledigen für Sie Neuwicklungen und Überholungen von Drehstrommotoren bis 400 kW und haben auch ein großes Angebot an Neumotoren auf Lager. Bei Fragen oder Problemen rufen Sie uns einfach an. Unser kompetentes Team ist jederzeit für Sie erreichbar.

Kontakt

Alfred Schmidt GmbH
Bernberger Str. 4
51645 Gummersbach
Tel.: 02261/91346-15
Fax: 02261/91346-24
info(at)alfred-schmidt(dot)com
www.alfred-schmidt.com

Geschäftsführung:
Frau Dagmar Engel

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
8:00 - 17:00 Uhr